Natur und Wildpark Waschleithe

Wild und Wildpark Waschleithe
Wild & Naturgehege Waschleithe

Der Natur und Wildpark Waschleithe im Erzgebirge bietet auf 4,6 Hektar 200 heimische und exotische Tiere in 31 Arten. Besucher können Rot- und Damwild, Waschbären, Rhesusaffen, Meerschweinchen, Zwergkaninchen, Kamerunschafe und Stachelschweine beobachten. Der Tierpark bietet zudem eine abwechslungsreiche Vogelwelt mit Sittichen, Kanarienvögel, Fasanen, Pfauen und Uhus. Ein Besuchermagnet ist das Fischottergehege, das der Erhaltungszucht dient. Kinder können im Streichelzoo Esel, Ziegen und Shetland-Ponys hautnah erleben und sich auf einem Erlebnis-Spielpark austoben.

Er bietet Erlebnisspielplatz und Streichelgehege, eine Naturkundeausstellung mit Multimediaraum, eine Aussichtsplattform und ein Kaltwasseraquarium. Bauernhof mit landwirtschaftlicher Ausstellung und frisches Landbrot aus dem Steinbackofen.

Der Natur- und Wildpark Waschleithe wurde 1971 eingerichtet und seither ständig erweitert und ausgebaut. Dies geschah auch mit Hilfe der ortsansässigen Bevölkerung. Zahlreiche Arbeiten wurden vom Kooperationsverband Naherholung Oswaldtal und von mehreren Betrieben aus dem Kreisgebiet durchgeführt.
Nach 1990 erfolgte der Ausbau durch zahlreiche AB – Maßnahmen und umfangreiche 
Haushaltsmittel der Gemeinden Waschleithe und Beierfeld. Auch Firmen der Region unterstützten verschiedene Projekte.

Kontakt:

Natur und Wildpark Waschleithe
Mühlberg 31b
08340 Waschleithe
03774-177735, 20141
zur Webseite: Link

Öffnungszeiten:

  • Sommer (März bis Oktober)             9.00 bis 18.00 Uhr
  • Winter (November bis Februar)       9.00 bis 17.00 Uhr

Sehenswert in Waschleithe