Schwarzenberg-1-300x200 Schwarzenberg

Die Bergstadt Schwarzenberg im Erzgebirge im sächsischen Erzgebirgskreis. Im 12. Jahrhundert als Befestigungsanlage zum Schutz eines Handelsweges angelegt, entwickelte sich die kleine Bergstadt zum Zentrum der gleichnamigen Herrschaft und des späteren Amtes Schwarzenberg. Erleben Sie eine Stadt als Begegnungsort mit faszinierender Natur und wunderschöner Landschaft, mit abwechslungsreicher Kunst und lebendiger Kultur und den einmaligen Traditionen des Erzgebirges, erleben Sie Schwarzenberg! Die St.-Georgen-Kirche und das Schloss Schwarzenberg prägen das Stadtbild. Neben dem Schloss auf dem Felsrigel am Ende der Altstadt, welches seit 2010 auch durch einen gläsernen Ausfzug aus dem Schwarzwassertal zu erreichen ist, ist Schwarzenberg vorallem durch die Waldbühne, die größte Freilichtbühne Sachsens mit ihren 15000 Plätzen bekannt.

Blick-über-die-Waldbühne-bei-Schwarzenberg-300x200 Schwarzenberg

auf-dem-Schlossberg-am-Fahrstuhl-300x200 Schwarzenberg

Turm-des-Schwarenberger-Schlosses-300x200 Schwarzenberg

Innenansicht-der-Sankt-georgen-Kirche-Schwarzenberg-300x200 Schwarzenberg

Bei zahlreichen Veranstaltungen kann man hier aus, bis zu 30 Meter Höhe über die Köpfe der auf bis zu 175 Stufen unter dem Besucher liegenden Bühne blicken.

Wer nach Schwarzenberg kommt und das Schloss besucht kommt unweigerlich an der St. Georgen-Kirche vorbei. Die Kirche wurde 1699 fertiggestellt und hat eine sehr eigenständige Raumwirkung, denn viel Licht kommt durch die farblosen Fensterscheiben und erhellt den breiten in weiß gehaltenen Kirchenraum. Die goldenen Ornamente und Verzierungen leuchten um die Wette und geben hüllen den Raum in eine festliche Stimmung.

Meißner Porzellanglockenspiel

Die historische Brunnenanlage mit dem Meißner Porzellanglockenspiel wurde 1993 und 1994 erneuert. 1964 waren die Porzellanglocken, die teilweise aus dem Besitz von Friedrich Emil Krauß stammten in einem eigens gebauten Glockenturm im Rockelmannpark angebracht worden, mussten aber wegen Sachbeschädigungen und Witterungseinflüssen wieder abgenommen werden, bevor sie in einem umgebauten Trafo-Häuschen neu installiert wurden. Die 37 Glocken mit drei Oktaven erklingen viermal täglich.

mehr über Schwarzenberg: Link zum Online Stadtmagazin Schwarzenberg

Schwarzenegger-Glockenspiel-200x300 Schwarzenberg

hier zu gehört