Fichtelbergbahn im Erzgebirge

Fichtelbergbahn Cranzahl Oberwiesenthal
Fichtelbergbahn

Die Fichtelbergbahn eine dampfbetriebene und die bekannteste Schmalspurbahn. Sie verkehrt täglich im Erzgebirge zwischen Cranzahl und dem Kurort Oberwiesenthal.

Außerdem überquert die Schmalspurbahn sechs Brücken; die eindrucksvollste davon ist das Hüttenbachviadukt (23 m hoch, 110 m lang) unmittelbar vor der Einfahrt in den Bahnhof der Stadt Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelberges.

Seit über 100 Jahren dampft die Bahn auf ihren schmalen Gleisen, vom Sehmatal Ortsteil Cranzahl in die höchstgelegene Stadt Deutschlands nach Oberwiesenthal. Dabei bewältigt die Bahn auf 17,4km Strecke einen Höhenunterschied von 238 Metern. Sie fährt je nach Saison und Fahrplan mehrmals täglich, Hin und zurück.

Wir empfehlen die Fahrt mit der Schmalspurbahn ab Cranzahl in Richtung Oberwiesenthal zu buchen. Hier parken Sie kostenlos, direkt am Bahnhof und am Ziel in Oberwiesenthal haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten der weiteren Freizeitgestaltung. Bevor Sie entweder Ihre Rückfahrt antreten oder entlang des Bimmelbahnpfades talwärts, immer mit wechselnden Ansichten auf die dampfbetriebene Bahn, wandern. Sie sollten dazu den ersten Zug am Morgen in Anspruch nehmen.

Weitere Info`s im PDF Format:

Info zur Wanderung entlang der Fichtelbergbahn

Link zur Website der Fichtelbergbahn: