Blockhausen

Kettensägenkunst im Erzgebirge

Blockhausen - Willkommen

Kettensägenkunst Blockhausen

Jedes Jahr zu Pfingsten treffen sich Kettensägenkünstler aus aller Welt in Blockhausen bei Dorfchemnitz im Erzgebirge. Alle hierbei geschaffenen Objekte bleiben dabei hier vor Ort und sind ständig zu besichtigen.

Vom ausgewiesenen Parkplatz führt ein lohnenswerter Rundweg nach Blockhausen. Man benötigt etwa jeweils 20 Minuten für die kleine Wanderung in schönster Natur. Zahlreiche verzierte Bänke und Skulpturen säumen den Weg. Der erste Eindruck wird durch das erreichen des reichlich verzierten wunderschönen Haupthauses verblassen.

Hauptgebäude in Blockhausen
Skulpturenpark Holzhausen
Schaukel bei den Sauensägern in Blockhausen

Der längste Tisch der Welt in Blockhausen

aus einer 41m langen Fichte wurde im Jahre 2008 der 39,80m lange Tisch gefertigt. Seit 2010 wird dieser von 24 geschnitzten Bergleuten bewacht. Der verwendete Baum wurde auf einen Lebenszeitraum von 1887-1993 datiert. Die Haltbarkeit des im Guinness Buch der Rekorde 2010 stehenden Tisches wurde mit 10.170 Flaschen Bier getestet, welche auf ihm Platz fanden.

Imbiss Blockhausen

von Anfang April bis Ende Oktober gibt es von 11-17.oo Uhr täglich einen kleinen Imbiss, welchen man dann an der längsten Tafel der Welt einnehmen kann.

der längste Tisch der Welt in Blockhausen
Bergmann an der Tafel in Blockhausen
Max und Moritz bei den Bienen in Blockhausen
Bären in Blockhausen
Steinbock aus der Tierkreiszeichenserie in Blockhausen
Blockhausen

Mordsteinweg 1
09619 Dorfchemnitz

Telefon: 037320 / 83969
Webseite: Link

Bienen on Tour in Blockhausen
Rundwanderweg Blockhausen
Wanderweg nach Blockhausen

Link zur Wanderroute bei www.gpsies.com

2018-01-27T18:42:00+00:00