Pobershau

Pobershau

Pobershau im Erzgebirge

Das Bergdorf Pobershau mit seinen etwas über 2000 Einwohnern  liegt zwischen Marienberg und Olbernhau nur etwa 10km von der sächsisch-böhmischen Grenze entfernt. Besonders zu erwähnen sind das Besucherberkwerk

Molchner Stollen, eines der ältesten in Sachsen sowie das wildromantische Schwarzwassertal mit seinen markanten Felsformationen. Gerade die Wanderung entlang des Grünen Grabens, mit Blick vom Katzenstein und entlang der schwarzen Pockau mit Nonnenfelsen und Teufelskanzel ist eine der schönsten Touren im Erzgebirge.

Der höchste Punkt Pobershaus liegt auf 700,5 m ü. NHN in der Nähe des Katzensteines. Der niedrigste Punkt liegt bei 500 m ü. NHN in der Kniebreche, dem Gebiet um die Einmündung der Roten in die Schwarze Pokau. Zur Webseite der Stadt: Link

Pyramide in Poberhsau
Blick von der Rats auf die Amtsseite in Poberhsau
Molchner Stollen Pobershau
2018-01-27T18:59:39+00:00