Modellbahnland Erzgebirge

Modellbahnland Erzgebirge - die Schmalspurbahnen im Erzgebirge wieder entdecken
Modellbahnland Erzgebirge

Das Modellbahnland Erzgebirge in Thermalbad Wiesenbad Ortsteil Schönfeld direkt an der B95, zwischen Ehrenfriedersdorf und Annaberg-Buchholz. Ein Erlebnis für Groß und Klein. Auf der 3-dimensionalen Landkarte fahren mittels digitaler bzw. Computersteuerung. Die Anlage spiegelt die Zeit um 1980 wieder, was unter anderem in der Gestaltung der Landschaft, der Lokomotiven und Wagen, der Gebäude, Brücken Straßen und Menschen sichtbar wird.

Die landschaftliche Gestaltung wird von der Einzigartigkeit des oberen Erzgebirges geprägt. Die Berge Pöhlberg, Bärenstein und Fichtelberg geben der Landschaft ebenso wie die Flusstäler von Sehma, Zschopau, Schwarzwasser und Preßnitz ihre charakteristische Prägung. Im Maßstab 1:32 finden Eisenbahnfreunde auf einer 770 m² großen Anlagenfläche, die größte Spur 1-Anlage Modellbahn-Anlage Europas. Etwa 660 Meter Gleise und 290 Weichen, sowie 100 Signale und 450 Gebäude. Im Fahrbetrieb sind 30 Züge und Rangiereinheiten. Zahlreiche Städte, Bahnhöfe und Betriebe aus dem Erzgebirge werden auf der Modellbahn-Landschaft dargestellt.

Der halbstündige Tag-Nacht-Zyklus vervollständigt die abwechslungsreiche Ausstellung in Thermalbad Wiesenbad OT Schönfeld, direkt an der B95 zwischen Ehrenfriedersdorf und Annaberg-Buchholz. Kostenlose Parkplätze stehen direkt an der Halle zur verfügung.

Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag – Sonntag  von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet

Anschrift:
Modellbahnland Erzgebirge
Mittelweg 4
09488 Thermalbad Wiesenbad OT Schönfeld

zur Webseite

Für Eisenanbahnfreunde hier weitere interessante Ziele: Schmalspurbahnen im Erzgebirge