Fichtelbergbahn

/Tag: Fichtelbergbahn

Schmalspurbahnen im Erzgebirge

Die Schmalspurbahnen im Erzgebirge gehörten einst zum größten einheitlich betriebenen Schmalspurbahnsystem in Deutschland. Das sächsische Schmalspurnetz hatte am Höhepunkt seiner Entwicklung kurz nach dem Ersten Weltkrieg eine Länge von über 500km und war ursprünglich vor allem aus wirtschaftlichen Erwägungen errichtet worden, um entlegene Landesteile an das Eisenbahnnetz anzuschließen und die industrielle Entwicklung zu beschleunigen. So entwickelten sich [...]

Schmalspurbahnen im Erzgebirge2018-01-27T18:47:20+01:00

Oberwiesenthal

Kurtort Oberwiesental die höchst gelegene Stadt Deutschlands mit seinem Ortsteil Hammerunterwiesenthal liegt im sächsischen Erzgebirgskreis direkt an der Grenze zu Tschechien. Am Fuße des Fichtelbergs ist sie mit 914 Meter ü. NN die höchstgelegene Stadt Deutschlands und zugleich der beliebteste Wintersportort im Erzgebirge. Über der Stadt erhebt sich der mit 1215m hohe höchste Berg Sachsens, der [...]

Oberwiesenthal2018-01-27T18:50:23+01:00

Fichtelbergbahn

Fichtelbergbahn Die Fichtelbergbahn eine dampfbetriebene Schmalspurbahn. Sie verkehrt täglich im Erzgebirge zwischen Cranzahl und dem Kurort Oberwiesenthal. Außerdem überquert die Schmalspurbahn sechs Brücken; die eindrucksvollste davon ist das Hüttenbachviadukt (23 m hoch, 110 m lang) unmittelbar vor der Einfahrt in den Bahnhof der Stadt Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelberges. Seit über 100 Jahren dampft [...]

Fichtelbergbahn2018-05-10T10:55:32+01:00

Bimmelbahn Erlebnispfad

Bimmelbahn Erlebnispfad Eine Wanderung entlang der Fichtelbergbahn auf etwa 21km zwischen Oberwiesenthal und Cranzahl, für welche man wenigstens 5 Stunden einplanen sollte. Es bietet sich an das Auto am Startbahnhof in Cranzahl stehen zu lassen und mit der ersten dampfbetriebenen Schmalspurbahn, welche etwa 1 Stunde benötigt um die 239 Höhenmeter und 17 Bahnkilometer, [...]

Bimmelbahn Erlebnispfad2018-01-27T19:56:23+01:00