Schlettau

Zum Schutz des Überganges über die Zschopau und als Wegestation zum Preßnitzer Pass legte man, auf dem Gebeit des heutigen Schlettau, um 1100 ein Kastell an. Um 1413 kam das Kastell in einem Tauschgeschäft zum Kloster Grünhain. In der Mitte des 15. Jahrhunderts sind die ersten städtischen Rechte belegt. Und im Jahre 1515 wurde sie freie Bergstadt.  Durch [...]