Museum Uranbergbau in Bad Schema im Erzgebirge

Museum Uranbergbau im Erzgebirge

Kaum eine andere Region ist so tief mit dem Uranbergbau im Erzgebirge verknüpft wie Bad Schlema. Im Radon-Kurbad kann man noch Heute in den heilenden Wässern des Kurbades relaxen. Der Bergbau hier war weniger gesund und relaxt und das abgebaute Uran für den Export in die damalige UDSSR bestimmt.
Seit 1996 zeigt nun das Museum Uranbergbau Fotos und Dokumentationen, Werkzeuge der Bergleute, Stollenausbautechniken und verschiede Mineralien. Es gibt verschiedene Landschaftsmodelle und Gemälde  sowie Informationen zur Sanierung der Uranerzbergbaufolgelandschaften. Darüberhinaus auch Videovorführungen und Führungen zur Ortsgeschichte sowie die Sonderausstellung zur Bergbauhistorie.

Uranbergbau Museum im Kulturhaus Aktivisti in bad Schlema

alte Fördertechnik vor den Toren

Grubenbahn vor dem Uranbergbaumuseum in Bad Schlema

Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Mo-Do: 09.17.00 Fr: geschlossen SA/So 10.00-17.00Uhr
Anschrift: Museum Uranbergbau, Bergstrassse 22, 08301 Bad Schlema, Tel: 03771/290223
Zur Webseite des Museums: Link